Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. Juni 2022, Nr. 148
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.01.2021, Seite 7 / Ausland

Zahlreiche Tote nach Angriff in DR Kongo

Beni. Im Osten der Demokratischen Republik Kongo sind bei einem Angriff mutmaßlicher Dschihadisten mindestens 25 Zivilisten getötet worden. Örtliche Behördenvertreter machten am Freitag Kämpfer der Miliz »Alliierte Demokratische Kräfte« (ADF) für die Tat verantwortlich. Die Menschen seien am Donnerstag auf ihren Feldern in der Region Beni von den Angreifern »überrascht« worden, sagte Donat Kibuana, Verwalter der Region, der Nachrichtenagentur AFP. Die Armee habe die Leichen bei der Verfolgung von ADF-Kämpfern entdeckt. Ein weiterer Vertreter vor Ort sprach von »mindestens 30 Toten«. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.