Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 24.12.2020, Seite 7 / Ausland

Trotz Grenzöffnung weiter Chaos in England

Dover. Trotz der Wiederaufnahme des britisch-französischen Grenzverkehrs rechnet die Regierung in London nicht mit einem raschen Ende des Staus Tausender Lastwagen in England. »Das ist kein Problem, das rasch gelöst werden wird«, sagte Bauminister Robert Jenrick am Mittwoch dem Sender Sky News. Laut Schätzungen warteten am Mittwoch bis zu 10.000 Fahrzeuge auf die Ausreise. Frankreich hatte wegen der neuen Coronavirusvariante die Grenzen zu Großbritannien fast vollständig geschlossen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland