Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Dienstag, 27. September 2022, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 24.12.2020, Seite 1 / Ausland

Türkei: Can Dündar zu 27 Jahren Haft verurteilt

Istanbul. Der im deutschen Exil lebende Journalist Can Dündar ist in der Türkei zu mehr als 27 Jahren Haft verurteilt worden. Dündar erhielt am Mittwoch eine Strafe von 18 Jahren und neun Monaten, weil er nach Ansicht der Richter Staatsgeheimnisse mit dem Ziel der militärischen und politischen Spionage erhalten haben soll. Das Gericht verurteilte ihn zudem zu acht Jahren und neun Monaten Haft wegen »Terrorunterstützung«, wie aus dem Protokoll hervorgeht. Das Gericht ordnete erneut Dündars Festnahme an. Dessen Anwälte boykottierten aus Protest die Verhandlung. Hintergrund des Verfahrens gegen Dündar ist ein Bericht aus dem Jahr 2015, in dem die Zeitung Cumhuriyet geheime Informationen veröffentlicht hatte, die Waffenlieferungen der Regierung an Dschihadisten in Syrien belegen sollten. Damals war Dündar Cumhuriyet-Chefredakteur. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland