Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 17.12.2020, Seite 5 / Inland

Wirecard: Neue Bilanzkontrolle

Berlin. Der Skandal um den früheren Börsenliebling Wire­card hat Schwachstellen bei der Bilanzkontrolle sichtbar werden lassen. Der Bund will ähnliche Fälle mit neuen Regeln vermeiden. Allerdings gebe es noch Lücken, etwa bei Regeln für die Wirtschaftsprüferaufsicht APAS, sagte der Grünen-Finanzpolitiker Danyal Bayaz. Auch das Verfahren zur Bilanzkontrolle sei noch immer nicht schlagkräftig genug. Bayaz, der FDP-Finanzpolitiker Florian Toncar und Fabio De Masi von Die Linke warfen Scholz vor, sich mit dem Gesetz zu inszenieren und Selbstschutz zu betreiben. »Aber das ersetzt nicht die Aufklärung«, betonten sie unter Hinweis auf den Wirecard-Skandal. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Drei Wochen lang gratis junge Welt lesen: das Probeabo. Aufklärung statt Propaganda!
Das Probeabo endet automatisch, muss nicht abbestellt werden.