Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Juni 2024, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 14.12.2020, Seite 16 / Sport
Boxen

Glatt umgehauen

Berlin. Boxweltmeister Anthony Joshua hat seine Titel im Schwergewicht gegen Herausforderer Kubrat Pulew erfolgreich verteidigt. Der 31 Jahre alte Brite gewann in London den WM-Kampf am Sonnabend gegen den acht Jahre älteren Bulgaren durch K. o. in der neunten Runde und feierte im 25. Profikampf den 24. Sieg. Damit darf der Olympiasieger von London 2012 seine drei WM-Titel der Verbände WBA, WBO und IBF behalten und auf einen Vereinigungskampf gegen WBC-Champion und Landsmann Tyson Fury hoffen. Pulew kassierte im 30. Profikampf seine zweite Niederlage und hat wohl seine letzte Chance auf einen WM-Titel verpasst. Zuvor hatte er lediglich 2014 gegen Wladimir Klitschko verloren. (sid/jW)

Mehr aus: Sport