1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Juni 2021, Nr. 138
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 10.12.2020, Seite 7 / Ausland

Dänemark: Russe wegen Spionage angeklagt

Kopenhagen. Ein russischer Staatsbürger ist in Dänemark wegen Spionage angeklagt worden. Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, gegen Bezahlung unter anderem Informationen über dänische Energietechnologien an einen russischen Geheimdienst weitergegeben zu haben. Das teilte die dänische Staatsanwaltschaft am Mittwoch mit. Die Person sitzt demnach seit Juli in Untersuchungshaft. Die russische Botschaft in Dänemark erklärte am Mittwoch: »Wir hoffen auf einen Freispruch durch das Gericht und auf die Freilassung unseres Landsmannes.« (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland