Gegründet 1947 Montag, 30. November 2020, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.11.2020, Seite 6 / Ausland

Schweiz: Schikane gegen Kuba-Aktivisten

Bellinzona. Das Forum Alternativo (FA) in der Schweiz hat eine schwerwiegende Verletzung seiner Grundrechte durch die Polizei Bellinzonas angeprangert. Am Donnerstag teilte die Organisation auf ihrer Website mit, dass die Beamten am 27. Oktober gegen eine Flugblattaktion eingeschritten sind. Das FA hatte gleichzeitig vor zahlreichen Büros der Bank Cler Flugblätter verteilt, um gegen die Blockade von Geldüberweisungen nach Kuba sowie an in der Schweiz ansässige Vereine wie Medi Cuba zu protestieren. Die Aktivisten kritisierten die Überprüfung ihrer Daten und die Provokationen durch die Polizisten. (jW)

Mehr aus: Ausland

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!