5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 28.10.2020, Seite 2 / Inland

Horst Mahler vorerst auf freiem Fuß

Potsdam/Cottbus. Der ehemalige NPD-Anwalt und Holocaustleugner Horst Mahler ist am Montag nach mehrjähriger Haft aus dem Gefängnis entlassen worden. Das sagte ein Sprecher des Brandenburger Justizministeriums am Dienstag. Zuerst hatten Medien berichtet. Die für Internetkriminalität zuständige Abteilung der Staatsanwaltschaft Cottbus habe gegen Mahler bereits erneut Anklage erhoben und auch einen neuen Haftbefehl beantragt, wie ein Sprecher des Landgerichts Potsdam sagte. Seit 2009 verbüßte der heute 84jährige in Brandenburg/Havel eine Haftstrafe wegen Volksverhetzung und Leugnung des Holocausts. (dpa/jW)