Gegründet 1947 Donnerstag, 29. Oktober 2020, Nr. 253
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.10.2020, Seite 2 / Ausland

Bolivien wählt Präsident und Parlament

La Paz. In Bolivien ist an diesem Sonntag die Bevölkerung aufgerufen, ein neues Parlament und einen neuen Präsidenten zu wählen. In den Umfragen vor den Wahlen lagen die linke »Bewegung zum Sozialismus« (MAS) und ihr Spitzenkandidat Luis Arce vorne. In den vergangenen Wochen war die MAS vermehrt Repressionen der rechten De-facto-Regierung ausgesetzt. Diese hatte sich durch den Sturz von Präsident Evo Morales von der MAS im November des vergangenen Jahres an die Macht gebracht. Für den Fall einer Wahlniederlage hatten die rechten Putschisten angekündigt, sich nicht kampflos zurückziehen zu wollen. (jW)

Mehr aus: Ausland