Gegründet 1947 Dienstag, 13. April 2021, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.10.2020, Seite 7 / Ausland

Neuwahlen in Kirgistan vorgesehen

Bischkek. Nach dem Rücktritt des kirgisischen Präsidenten Sooronbai Dscheenbekow könnte noch in diesem Jahr ein neues Parlament gewählt werden. Das kündigte Übergangspräsident Sadyr Schaparow am Freitag vor den Abgeordneten an. Diese Abstimmung soll nach Angaben der Wahlkommission am 20. Dezember, die Präsidentschaftswahl am 17. Januar stattfinden. Die Termine müssen noch offiziell bestätigt werden. Dscheenbekow war nach der Parlamentswahl vom 4. Oktober unter Druck geraten und hatte am Donnerstag seinen Rücktritt erklärt. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland