Gegründet 1947 Dienstag, 13. April 2021, Nr. 85
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.10.2020, Seite 2 / Ausland

Moskau für Verlängerung von Abrüstungsabkommen

Moskau. Russlands Präsident Wladimir Putin hat eine Verlängerung des »New-START«-Abkommens zur atomaren Abrüstung um ein Jahr ohne Vorbedingungen angeboten. Er schlage vor, den bestehenden Vertrag mit den USA um mindestens ein Jahr zu verlängern, um umfassende Verhandlungen zu ermöglichen, sagte Putin am Freitag in Moskau nach Angaben des Kremls. »New START« ist das letzte verbliebene nukleare Abrüstungsabkommen zwischen den USA und Russland und läuft im kommenden Februar aus. Vor wenigen Tagen hatten die USA erklärt, es gebe eine grundsätzliche Einigung mit Russland auf eine Verlängerung. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland