Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Juni 2024, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2801 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 07.10.2020, Seite 2 / Inland

Physiknobelpreis wird geteilt

Stockholm. Der Nobelpreis für Physik wird in diesem Jahr geteilt. Zur Hälfte geht er an den Briten Roger Penrose für »die Entdeckung, dass die Bildung von Schwarzen Löchern eine robuste Vorhersage der allgemeinen Relativitätstheorie ist«, erklärte das Nobelkomitee am Dienstag in Stockholm. Die andere Hälfte geht zu gleichen Teilen an Andrea Ghez (University of California in Los Angeles) und Reinhard Genzel (Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching bei München). Ghez und Genzel entdeckten unabhängig voneinander ein Schwarzes Loch von 4,3 Millionen Sonnenmassen im Zentrum unserer Milchstraße. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland