3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 01.10.2020, Seite 4 / Inland

Horst Mahler soll aus Haft entlassen werden

Potsdam. Der verurteilte Holocaustleugner Horst Mahler soll aus der Haft entlassen werden. Das brandenburgische Justizministerium in Potsdam bestätigte am Mittwoch entsprechende Medienberichte über eine Haftentlassung Mahlers am 27. Oktober. »So ist es aktuell geplant«, sagte ein Ministeriumssprecher dem Evangelischen Pressedienst am Mittwoch. »Wir machen die übliche Entlassungsvorbereitung«, so der Sprecher. Dabei werde auch Mahlers Behinderung berücksichtigt. Für alle weiteren Fragen sei die Staatsanwaltschaft München II zuständig, für die Brandenburg die Vollstreckung der Haft übernommen habe. Mahler, früheres Mitglied der »Rote Armee Fraktion«, ist in Brandenburg an der Havel inhaftiert und verbüßt eine langjährige Freiheitsstrafe wegen zahlreicher Fälle von Volksverhetzung. (jW)

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!