1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Freitag, 18. Juni 2021, Nr. 139
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 21.09.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Zölle nach »Brexit« immer wahrscheinlicher

Frankfurt am Main. Nach dem Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union schwinden die Chancen auf eine gemeinsame Handelszone. »Ich gehe inzwischen fest davon aus, dass wir Zölle und Mengenkontingente bekommen werden«, sagte Bernd Lange (SPD), Vorsitzender des Handelsausschusses im EU-Parlament, gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Das Blatt zitierte zudem aus einer bislang unveröffentlichten Studie des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle, wonach im Falle eines »harten Brexits« in Deutschland rund 180.000 Stellen gefährdet seien. Hauptverlierer wäre die deutsche Autoindustrie. 2019 hatte der Warenhandel zwischen der EU und Großbritannien ein Volumen von rund einer halben Billion Euro umfasst. (jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit