75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 07.09.2020, Seite 10 / Feuilleton

Auftakt zum Dante-Jahr

In Italien wurden am Sonnabend die Feiern zum 700. Todestag des Nationaldichters Dante Alighieri im Jahr 2021 offiziell eröffnet. Staatspräsident Sergio Mattarella weilte am renovierten Grabmal des mittelalterlichen Poeten in Ravenna in der Emilia-Romagna. Der Bürgermeister der Stadt, Michele de Pascale, erinnerte an »den Theologen, den Historiker, den Philosophen und den Politiker« Dante, der von 1265 bis 1321 lebte. Seine »Göttliche Komödie« zählt zu den bedeutendsten Werken der Weltliteratur. Das Versepos machte das Italienische zur Literatursprache und hat Denken und Vorstellungswelt Europas mitgeformt. (dpa/jW)

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk