75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 07.09.2020, Seite 2 / Inland

Gesetzentwurf: Kandidaten online aufstellen

Berlin. CDU/CSU und SPD haben sich vor dem Hintergrund der Coronapandemie auf Änderungen im Bundeswahlgesetz verständigt. Ziel ist, dass Bundestagskandidaten auch online aufgestellt werden können. Das geht aus einem Gesetzentwurf der Koalitionsfraktionen hervor, der an diesem Donnerstag in erster Lesung in den Bundestag eingebracht werden soll. Die jüngsten Erfahrungen zeigten, »dass Situationen möglich sind, in denen die Durchführung von Versammlungen zur Kandidatenaufstellung« nicht möglich sei, heißt es in dem Gesetzentwurf. Nach geltender Rechtslage können Bundestagskandidaten nur in Präsenzveranstaltungen bestimmt werden. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk