Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 24.08.2020, Seite 16 / Sport
Boxen

Zurück auf den Brettern

Magdeburg/Los Angeles. Der frühere Cruisergewicht-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez hat bei seinem Comeback im Boxring nach über sechs Jahren ein peinliche Niederlage einstecken müssen. Der 35 Jahre alte Kubaner, der in Stendal zu Hause ist, verlor beim Open-Air-Event an der Seebühne im Magdeburger Elbauenpark gegen den US-Amerikaner Kevin Johnson in der siebten Runde durch K. o. Es war erst die zweite Profiniederlage für Hernandez. Ihnen stehen 29 Siege (14 durch K. o.) gegenüber. 2014 hatte der damalige IBF-Weltmeister seine Karriere wegen chronischer Schmerzen beendet.

Derweil hat der Hamburger Profiboxer Sebastian Formella die erwartete Niederlage gegen Exweltmeister Shawn Porter kassiert. Der 33 Jahre alte Weltergewichtler verlor in der Nacht auf Sonntag in Los Angeles (Ortszeit) gegen den US-Amerikaner einen Ranglistenkampf des Verbandes WBC einstimmig nach Punkten (120:108, 120:108, 120:108). (sid/dpa/jW)

Mehr aus: Sport