Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 23. April 2021, Nr. 94
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 11.08.2020, Seite 1 / Ausland

Rücktritte in Libanons Regierung

Beirut. Nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut wächst der Druck auf die libanesische Regierung. Mit Justizministerin Marie-Claude Nadschm und Finanzminister Ghasi Wasni erklärten am Montag weitere Mitglieder des Kabinetts von Regierungschef Hassan Diab ihren Rücktritt, wie der libanesische TV-Sender MTV berichtete. Diab wollte seinen Ministern am Montag (nach jW-Redaktionsschluss) eine vorgezogene Neuwahl vorschlagen. Zuvor hatten am Sonntag bereits Informationsministerin Manal Abd Al-Samad und Umweltminister Damianos Kattar ihre Ämter aufgegeben. Die Regierung gerät mit den Rücktritten immer stärker ins Wanken. Sollten drei weitere Minister zurücktreten, wäre sie aufgelöst. Am vergangenen Dienstag starben bei einer Explosion im Hafen von Beirut mindestens 160 Menschen, mehr als 6.000 wurden verletzt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland