jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 06.08.2020, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»Vor 75 Jahren – Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki«. Der Opfer gedenken. Mahnen, damit so etwas niemals wieder geschieht. Gemeinsam für Frieden, Abrüstung und Entspannungspolitik. Kundgebung, heute, 6.8., 17 Uhr, Friedensplatz, Magdeburg. Veranstalter: »aufstehen«-Reginalgruppe Magdeburg

»Nur ein Viertelstündchen«. Defa-Dokumentarfilm (1964), Filmreihe »75 Jahre Befreiung und die Folgen im Defa-Film«, Streaming und Gespräch mit Agrarexperte und Historiker Prof. Siegfried Kuntsche. Heute, 6.8., 19 Uhr, Zugang auf: https://kurzelinks.de/viertelstuendchen. Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung (Mecklenburg-Vorpommern)

»Stopp Air Base Ramstein – Vorbereitungsabend am Brandenburger Tor«. Die lokale Initiative stellt sich, ihre Aktivitäten und Ziele vor. Reiner Braun zur aktuellen Planung für die »Stopp Air Base Ramstein«-Aktionstage in Berlin, die vom 25. bis 27. September stattfinden. Freitag, 7.8., 18 Uhr, Platz des 18. März, Berlin. Veranstalter: »Stopp Air Base Ramstein« Berlin

»Nie wieder Faschismus!« Gegen NS-Verherrlichung und die Instrumentalisierung des Tages der politischen Gefangenen. Protest gegen die Neonazikundgebung in Henningsdorf. Samstag, 8.8., 12.30 Uhr, S-Bhf. Henningsdorf. Anreise aus Berlin: 11.30 Uhr, S-Bhf. Gesundbrunnen (McDonald’s). Veranstalter: North East Antifa (NEA) u. a.

Alle Veranstaltungen finden unter Einhaltung der Infektionsschutzmaßnahmen statt.

Mehr aus: Feuilleton