Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.08.2020, Seite 2 / Inland

Cum-Ex: Razzia beim deutschen Bankenverband

Frankfurt am Main. Der Bankenverband ist wegen des Cum-Ex-Steuerskandals ins Visier der Ermittler geraten. Seit Dienstag morgen durchsuchten Staatsanwälte, Steuerfahnder und Ermittler Büros des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) in Berlin und Frankfurt, wie die Süddeutsche Zeitung online am selben Tag berichtete. Hintergrund der Razzia seien Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Köln im Zusammenhang mit Cum-Ex-Geschäften wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung in Millardenhöhe. Die Fahnder versuchten herauszufinden, welche Rolle der BdB in der Affäre habe, berichtete die Zeitung. (Reuters/jW)

Mehr aus: Inland

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!