Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 09.07.2020, Seite 5 / Inland

Deutsche Bahn: Schulden bis zu 30 Milliarden Euro

Berlin. Die Deutsche Bahn AG kann nach einer Entscheidung des Haushaltsausschusses des Bundestags vom Dienstag nachmittag künftig mehr Verbindlichkeiten eingehen. Das Gremium hat einer Anhebung der bisher geltenden Verschuldungsgrenze für den bundeseigenen Konzern auf bis zu 30 Milliarden Euro zugestimmt, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der FDP-Fraktion hervorgeht. Zuletzt lag die Obergrenze für Schulden bei der Bahn bei 25 Milliarden Euro. (dpa/jW)

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!