jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. Mai 2022, Nr. 118
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 07.07.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

London will Huawei von 5G-Netz ausschließen

London. Der chinesische Telekomriese Huawei soll nun doch vom Aufbau des 5G-Mobilfunknetzes in Großbritannien ausgeschlossen werden. Der britische Minister für Kultur und Medien, Oliver Dowden, sagte am Montag der BBC, die Sanktionen der USA gegen Huawei hätten weitreichende Folgen. »Das wird sich auch wahrscheinlich auf die Zukunftsfähigkeit von Huawei als Anbieter für das 5G-Netz auswirken.« Verteidigungsminister Ben Wallace sagte demselben Sender, dass die US-Sanktionen – die im September in Kraft treten sollen – speziell dazu gedacht seien, Großbritannien zum Umdenken zu zwingen. Die Regierung hatte noch im Januar beschlossen, dass Huawei sich unter Einschränkungen am Ausbau der 5G-Mobilfunknetze in Großbritannien beteiligen darf. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit