1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 06.07.2020, Seite 7 / Ausland

Türkei attackiert erneut Ziele im Nordirak an

Ankara. Mit neuen Luftangriffen hat die Türkei ihre Militäroffensive gegen die verbotene Arbeiterpartei Kurdistans (PKK) im Norden des Nachbarlandes Irak fortgesetzt. Kampfjets zerstörten dort laut türkischem Verteidigungsministerium »Terrorziele«, wie die Nachrichtenagentur Anadolu am Sonnabend meldete. Dabei seien drei PKK-Kämpfer getötet worden. Die Türkei hatte im Juni mit Luft- und Bodenoffensiven ihren Einmarsch in den Nordirak begonnen. In den dortigen Kandil-Bergen hat die PKK ihr Hauptquartier. Laut irakisch-kurdischer Nachrichtenseite Rudaw vom Freitag hätte Ankara seit Beginn der Offensive zwölf weitere Militärbasen errichtet. Insgesamt gebe es damit im Grenzgebiet 36 türkische Stützpunkte. (dpa/jW)