Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 01.07.2020, Seite 16 / Sport
Rassismus

Mit System

Köln. Fußballkommentatoren der europäischen Topligen zeigen in ihrer Berichterstattung rassistische Tendenzen. Das ergab eine Studie des dänischen Forschungsunternehmens »Run Repeat« in Zusammenarbeit mit der englisch-walisischen Spielergewerkschaft PFA. Demnach ist bezüglich der Hautfarbe der Spieler eine klare systematische Voreingenommenheit in der Fußballberichterstattung erkennbar. Kommentatoren stellen demnach weiße Spieler als intelligenter, fähiger und fleißiger als nicht-weiße Spieler dar. Spieler »mit dunklerer Haut« werden zumeist auf ihre physischen Eigenschaften reduziert. Untersuchungsgegenstand waren 2.073 Aussagen von englischsprachigen Kommentatoren in 80 Spielen in England, Spanien, Italien und Frankreich. (sid/jW)

Mehr aus: Sport