Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 26. Oktober 2021, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 18.06.2020, Seite 1 / Ausland

NATO berät über US-Truppenabzug aus BRD

Brüssel. Die Verteidigungsminister der NATO haben am Mittwoch ihre Beratungen über den angekündigten Abzug Tausender US-Soldaten aus der BRD aufgenommen. Die Bundesregierung und die anderen NATO-Staaten erwarteten bei einer Videokonferenz vor allem genauere Informationen darüber, in welchem Zeitrahmen Washington die Truppenreduzierung umsetzen will. Präsident Donald Trump hatte am Montag bestätigt, dass die Zahl der US-Soldaten in Deutschland von normalerweise rund 35.000 auf 25.000 gesenkt werden soll. Er begründete dies damit, dass die Bundesregierung weiter zu wenig für Verteidigung ausgebe und der NATO »Milliarden von Dollar« schulde. Der Schritt erfolgte ohne vorherige Abstimmung mit der Bundesregierung und den Partnern der Kriegsallianz. (AFP/jW)

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.