Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 17.06.2020, Seite 5 / Inland

VW: Mehr Anteile an Batteriefirma

Hamburg. Volkswagen hinkt in der Entwicklung neuartiger Batteriezellen für Elektroautos hinterher. Darum stockt VW seine Beteiligung an dem kalifornischen Batterie-Startupbetrieb »Quantum Scape« auf – um bis zu 200 Millionen US-Dollar. VW und Quantum Scape hatten 2018 ein Gemeinschaftsunternehmen gegründet, um zu erkunden, ob Feststoffzellen industriell produziert werden können. (Reuters/jW)

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!