1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 10. Mai 2021, Nr. 107
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 27.05.2020, Seite 7 / Ausland

USA beschränken früher Einreisen aus Brasilien

Washington. Die US-Regierung zieht die wegen der Coronapandemie angeordneten Einreisebeschränkungen für aus Brasilien kommende Menschen um zwei Tage vor. Die neue Regelung gelte nun ab Mittwoch, teilte das Weiße Haus am Montag (Ortszeit) mit. Zuvor hatte es geheißen, die Vorschrift solle ab Freitag gelten. Brasilien ist mit rund 210 Millionen Einwohnern das bevölkerungsreichste Land Lateinamerikas. In dem Staat leiden unter anderem die Einwohner der Wirtschaftsmetropole São Paulo schwer unter der Coronakrise. Mit mittlerweile mehr als 360.000 nachgewiesenen Infizierten ist Brasilien hinter den USA am stärksten von der Pandemie betroffen. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.