Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 18.05.2020, Seite 2 / Ausland

Exvorsitzender der KP Spaniens verstorben

Madrid. Der frühere Vorsitzende der Kommunistischen Partei Spaniens (PCE) und ehemalige Koordinator der »Vereinigten Linken« (IU), Julio Anguita, ist am Samstag im Alter von 78 Jahren verstorben. Er erlag im Reina-Sofia-Krankenhaus in Cordoba den Folgen eines Herzinfarkts, den er am 9. Mai erlitten hatte. Er war 1972 in die PCE eingetreten und wurde 1979 erstmals zum Bürgermeister von Cordoba gewählt. Im Jahr 1988 trat er den Posten als Generalsekretär der PCE an und wurde ein Jahr später zum Generalkoordinator der IU ernannt. Aus gesundheitlichen Gründen trat er 1998 von seinem Amt als Vorsitzender der PCE zurück. (Xinhua/jW)

Mehr aus: Ausland