Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.05.2020, Seite 1 / Ausland

USA stoppen UN-Resolution zu Coronapandemie

New York. Die USA haben eine geplante UN-Resolution zur Coronapandemie gestoppt. Die US-Vertretung teilte den Partnern im UN-Sicherheitsrat am Freitag mit, sie könne »den derzeitigen Resolutionsentwurf nicht unterstützen«, wie es von Diplomaten hieß. In dem Text wird wegen der Pandemie zu Waffenruhen in allen Konfliktgebieten weltweit aufgerufen. Eine Begründung für ihren Einspruch nannte die US-Vertretung nicht. Laut Diplomaten könnte die indirekte Erwähnung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) in dem Resolutionstext in Washington für Unmut gesorgt haben. Die 15 Mitglieder des UN-Sicherheitsrats hatten zwei Monate lang über den von Frankreich und Tunesien vorgelegten Text verhandelt, in dem weltweite Waffenruhen und eine Unterstützung der an der Eindämmung der Pandemie beteiligten UN-Organisationen gefordert werden. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland