jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Freitag, 20. Mai 2022, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 09.05.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Wirecard im Visier der Finanzaufsicht

Frankfurt am Main. Die Finanzaufsicht Bafin nimmt den sogenannten Zahlungsdienstleister Wirecard stärker ins Visier. »Selbstverständlich schauen wir uns in diesem Zusammenhang auch die Kommunikation von Wirecard unmittelbar vor dem Erscheinen des KPMG-Berichts an«, sagte eine Bafin-Sprecherin am Freitag der Nachrichtenagentur Reuters. Nach der Veröffentlichung des KPMG-Berichts mit dem Ergebnis einer monatelangen Sonderprüfung von Wirecard waren die Aktien des Unternehmens abgestürzt. Denn anders als von dem Dax-Konzern erhofft, konnten die KPMG-Prüfer Vorwürfe der Bilanzmanipulation nicht vollständig aus dem Weg räumen.(dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit