Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 25. Oktober 2021, Nr. 248
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 02.05.2020, Seite 4 / Inland

Ausweitung von Waffentests im Emsland

Meppen. Auf dem Waffenversuchsgelände nahe Meppen im Emsland plant die Bundeswehr eine Ausweitung ihrer Tests. Das teilte einem Bericht des NDR vom Freitag zufolge die Wehrtechnische Dienststelle mit. Demnach werde der Schießbetrieb bis ins nördliche Emsland auf Höhe von Neubörger und Breddenberg ausgedehnt. Allerdings sollen künftig nur noch dann Kriegswaffen abgefeuert werden, wenn keine Waldbrandgefahr herrsche. Zur Reduzierung der Feuergefahr sei das Wegenetz »optimiert« und ein Löschwasserteich angelegt worden. Anfang September 2018 war bei einem Waffentest auf dem Gelände ein langwieriger und folgenschwerer Moorbrand ausgebrochen, 1.000 Hektar Fläche waren betroffen. Wochenlang liefen die Löscharbeiten. Noch seien auf dem Gelände nicht alle Vorgaben erfüllt, die das Bundesverteidigungsministerium im Abschlussbericht zu dem Brand festgelegt hatte. (jW)

Mehr aus: Inland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.