1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 29.04.2020, Seite 2 / Ausland

120 Covid-19-Fälle in türkischen Gefängnissen

Istanbul. In türkischen Gefängnissen leiden offiziellen Angaben zufolge bisher 120 Häftlinge an der Lungenkrankheit Covid-19. Alle würden in Kliniken behandelt, keiner sei auf einer Intensivstation, sagte Justizminister Abdulhamit Gül am Dienstag in Ankara während einer Pressekonferenz. Gül zufolge kommen die Betroffenen aus vier Gefängnissen. Die Regierung hat im April damit begonnen, Häftlinge aus den überfüllten Haftanstalten unter anderem in den Hausarrest zu entlassen, um die Verbreitung der Coronainfektionen aufzuhalten. Davon ausgeschlossen sind jedoch Inhaftierte, denen Terror vorgeworfen wird, und Untersuchungshäftlinge. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.