Gegründet 1947 Montag, 8. März 2021, Nr. 56
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.04.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Technische Panne bei Deutscher Börse

Frankfurt am Main. Nach einer stundenlangen technischen Störung hat die Deutsche Börse den Xetra-Handel am Dienstag nachmittag wieder aufgenommen. Der Leitindex Dax stieg nach der Wiedereröffnung um 1,6 Prozent auf 10.733 Punkte. Der computergestützte Xetra-Handel war seit circa 9.25 Uhr aufgrund technischer Probleme ausgesetzt. Einen Grund für die Störung nannte die Deutsche Börse nicht. Wegen der Probleme der sogenannten T7-Handelsarchitektur kam es auch zu Störungen an den Börsen in Österreich, Tschechien, Ungarn und Slowenien. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Wir brauchen Dich, Genossin, Genosse! Werde Mitglied in unserer Genossenschaft: www.jungewelt.de/genossenschaft