1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Dienstag, 18. Mai 2021, Nr. 113
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 09.04.2020, Seite 4 / Inland

Überwachung per Zeppelin

Ravensburg. Polizisten in der Region Bodensee-Oberschwaben gehen am Osterwochenende an Bord eines Zeppelins, um die Einhaltungen der Beschränkungen wegen der Coronapandemie aus der Luft zu überwachen. Der Ravensburger Polizeipräsident Uwe Stürmer sagte, die Beamten könnten aus der Höhe Menschengruppen viel besser erkennen als vom Streifenwagen aus. Zudem eigne sich das Luftschiff wegen seines leisen Flugs besonders für eine derartige Mission, hieß es in einer Mitteilung vom Mittwoch. Die Deutsche Zeppelin-Reederei in Friedrichshafen stellt einen Zeppelin der Baureihe Neue Technologie, der die Aufschrift »Alle für alle« trägt, dafür. Geplant sind mehrere Flüge von Karfreitag bis Ostermontag. (dpa/jW)