Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.04.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Instex-Handel: Iran reagiert verhalten

Teheran. Die iranische Regierung reagiert verhalten auf die erstmalige Nutzung des EU-Abwicklungsmechanismus »Instex«: »Wenn die Ausfuhr von Medikamenten und medizinischen Geräten nicht sanktioniert war und ist, warum soll das dann nun über Instex laufen«, fragte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Kianusch Dschahanpur, am Mittwoch auf Twitter. Das Auswärtige Amt hatte am Dienstag in Berlin erklärt, mit dieser ersten Transaktion sei die Ausfuhr medizinischer Güter aus Europa in den Iran ermöglicht worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit