Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 02.04.2020, Seite 6 / Ausland

Kosovo: Keine Strafzölle auf Importe aus Serbien

Pristina. Nach starkem Druck aus Washington hat die Regierung des Kosovo am Mittwoch die Strafzölle für Importe aus Serbien vorläufig aufgehoben. Die Suspendierung gelte bis zum 15. Juni, erklärte der geschäftsführende Ministerpräsident Albin Kurti. Die Strafzölle hatte Ende 2018 Kurtis Vorgänger Ramush Haradinaj eingeführt, um Belgrad zur Achtung der Interessen des sich 2008 völkerrechtswidrig von Serbien abgespaltenen Kosovo zu zwingen. Die USA, der wichtigste militärische Verbündete des Kosovo, hatten zuletzt starken Druck auf Kurti ausgeübt, diese Zölle ohne Vorbedingungen und komplett zu beseitigen. Vor anderthalb Wochen hatte Pristina die Zölle auf Rohstoffe aus Serbien aufgehoben. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland