Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 31.03.2020, Seite 5 / Inland

Die Linke kritisiert Privatisierung

Berlin. Der wirtschaftspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion von Die Linke, Klaus Ernst, forderte, die Privatisierung von Kliniken und Pflegeheimen rückgängig zu machen. Ernst verwies am Montag darauf, dass in dem Sondergutachten der sogenannten Wirtschaftsweisen die Stärkung des Gesundheitssystems eine zentrale Rolle einnehme. »Allerdings wäre mehr Selbstkritik angebracht gewesen«, erklärte Ernst. Schließlich habe »dasselbe Gremium noch vor einem Jahr Überkapazitäten im deutschen Gesundheitssystem beklagt und gefordert, die Anzahl an Krankenhausbetten je Einwohner zu verringern«. Das sei »eine fatale Fehleinschätzung« gewesen. (AFP/jW)