3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 24.03.2020, Seite 16 / Sport
Olympia

Nicht so blöd

Tokio. Gastgeber Japan rückt von Olympischen Spielen im Sommer ab. »Wir sind nicht so blöd, die Olympischen Spiele wie geplant auszutragen«, sagte Toshiro Mori, Präsident des Organisationskomitees von Tokio, am Montag auf einer Pressekonferenz. Dennoch soll der Fackellauf in Fukushima am Donnerstag wie geplant beginnen. Japans Premierminister Shinzo Abe zögere allerdings, an der Zeremonie teilzunehmen, so Mori. Der Regierungschef sieht die Welt derzeit nicht in der Verfassung für Olympia. »Wir müssen über eine Verschiebung entscheiden«, sagte Abe am Montag vor dem Parlament in Tokio. Das Internationale Olympische Komitee hatte am Sonntag eine Entscheidung innerhalb der kommenden vier Wochen angekündigt. Zur Präsentation der olympischen Fackel in einem goldenen Kessel waren am Sonnabend mehr als 50.000 Japaner zum Bahnhof in Sendai gekommen. (dpa/sid/jW)

Mehr aus: Sport

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!