jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Gegründet 1947 Donnerstag, 19. Mai 2022, Nr. 116
Die junge Welt wird von 2629 GenossInnen herausgegeben
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk! jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
jW berichtet anders: Jetzt am Kiosk!
Aus: Ausgabe vom 27.02.2020, Seite 7 / Ausland

Jansa in Slowenien neuer Regierungschef

Ljubljana. Einen Monat nach dem Rücktritt von Ministerpräsident Marjan Sarec ist in Slowenien der konservative Oppositionspolitiker Janez Jansa mit dem Amt betraut worden. Präsident Borut Pahor äußerte bei der Nominierung des Chefs der rechten Partei SDS am Mittwoch in Ljubljana die Hoffnung, »dass unsere Zusammenarbeit konstruktiv und zum Wohle unseres Staates und unseres Volkes sein wird«. Die Ernennung des 61jährigen muss noch vom Parlament bestätigt werden, womit in der kommenden Woche gerechnet wird. Jansas SDS war bei der Parlamentswahl 2018 zwar stärkste Kraft geworden, aber damals mit der Bildung einer Regierungskoalition gescheitert. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland