1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 17. Mai 2021, Nr. 112
Die junge Welt wird von 2519 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 22.02.2020, Seite 5 / Inland

IG BAU: 6,8 Prozent mehr Lohn und Wegegeld

Frankfurt am Main. Mit einer Forderung nach 6,8 Prozent mehr Lohn geht die IG Bauen, Agrar, Umwelt in die Tarifverhandlungen für rund 850.000 Beschäftigte des deutschen Bauhauptgewerbes. Dies erklärte Verhandlungsführer Carsten Burckhardt nach einem entsprechenden Beschluss der Bundestarifkommission vom Donnerstag in Frankfurt am Main. Die Entgelte in den unteren Lohngruppen sollen besonders angehoben werden, da die Gewerkschaft zusätzlich eine Mindeststeigerung des Bruttomonatslohns um 230 Euro verlangt. Auch für die Wegezeit zur Baustelle soll es eine faire Entschädigung geben. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland