Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Februar 2020, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.02.2020, Seite 7 / Ausland

Neuseeland: Indigene Moriori anerkannt

Wellington. Seit fast zwei Jahrhunderten galten die Moriori offiziell als ausgestorben; nun hat Neuseelands Regierung Nachfahren dieser Indigenen offiziell anerkannt und sich entschuldigt. Am Freitag unterschrieben Politiker und Vertreter der Moriori einen Vertrag auf den Chathaminseln, die etwa 800 Kilometer östlich von Neuseelands Südinsel liegen. Die Vereinbarung korrigiere »Mythen und Irrtümer über die Moriori«, hieß es in einer Mitteilung der Regierung. Auf Neuseeland und den dazugehörigen Chathaminseln betrachten sich heute rund 1.000 Menschen als deren Nachfahren. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland