Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Februar 2020, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.02.2020, Seite 16 / Sport
Fußball

Mangel an Kompetenz

Berlin. Nach seinem Rücktritt als Trainer von Hertha BSC wird Jürgen Klinsmann nicht in den Aufsichtsrat des Bundesligisten zurückkehren. Für eine weitere Zusammenarbeit sei die Art und Weise des Abgangs zu »unakzeptabel« gewesen, sagte Hertha-Investor Lars Windhorst am Donnerstag: »Klinsmann hat viel Glaubwürdigkeit verloren.« Der erfolglose Übungsleiter begründete seinen überstürzten Abgang am Mittwoch abend damit, dass ihm der Klub, namentlich Manager Michael Preetz, keine größeren Kompetenzen habe einräumen wollen. (dpa/jW)

Mehr aus: Sport