Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 13.02.2020, Seite 16 / Sport
Straßenradsport

In einen Stein gerauscht

Köln. Radsprinter André Greipel wird nach einem Sturz die Klassiker Mailand–Sanremo (21. März) und Paris–Roubaix (11. April) verpassen. Dem Rostocker rutschte am Dienstag im Training auf matschiger Straße das Vorderrad weg. »Ich bin mit dem Kopf und der Schulter voran in einen Stein gerauscht«, so der 37jährige. Er brach sich das linke Schultergelenk. (sid/jW)

Mehr aus: Sport