Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 22. Oktober 2021, Nr. 246
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Aus: Ausgabe vom 31.01.2020, Seite 7 / Ausland

Mindestens 36 Tote nach Angriff in Ostkongo

Goma. Die Zahl der Toten bei einem Rebellenangriff im Osten des Kongos ist einer Organisation zufolge auf mindestens 36 gestiegen. Sechs Menschen seien zudem schwer verletzt worden, teilte die örtliche Menschenrechtsorganisation Cepadho am Mittwoch abend mit. Zuvor war die Rede von 15 Toten bei zwei Angriffen gewesen. Mutmaßliche Kämpfer der islamistischen Miliz ADF griffen laut der Organisation in der Nacht zum Mittwoch mehrere Dörfer nördlich der Stadt Beni an. Im Osten des Kongo kämpfen etliche bewaffnete Gruppen um die Kontrolle wertvoller Bodenschätze. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.