Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.01.2020, Seite 7 / Ausland

Vorgezogene Wahl des Parlaments in Irland

Dublin. Die Iren wählen am 8. Februar vorzeitig ein neues Parlament. Das teilte der irische Premierminister Leo Varadkar am Dienstag in der Hauptstadt Dublin mit. Regulär stünde dieses Votum in dem Land erst 2021 an. Varadkar will wohl auch einen Bruch seiner Regierung mit der vorgezogenen Wahl verhindern. Es gebe viele Gründe für letztere, hatte der Premier schon am Sonntag erklärt. Dazu gehörten der »Brexit« und geänderte Mehrheitsverhältnisse im Parlament. Die Minderheitsregierung unter Führung von Varadkars bürgerlicher Partei Fine Gael wird von der konservativen Fianna Fáil gestützt. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland