Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.01.2020, Seite 6 / Ausland

Kroatien weist Vorwürfe zu Grenzbehörde zurück

Strasbourg. Kroatiens Ministerpräsident Andrej Plenkovic hat Vorwürfe zurückgewiesen, die Grenzbehörden seines Landes gingen brutal gegen Migranten vor. Das sei nichts, was man ungeprüft als Tatsache betrachten sollte, sagte Plenkovic am Dienstag im EU-Parlament in Strasbourg. Man werde möglichen Vorwürfen gegen Grenzpolizisten jedoch nachgehen, sagte er. Plenkovic verwies auch darauf, dass sein Land dort die EU-Außengrenze schütze. Mehrere Abgeordnete kritisierten während der Debatte die Zustände an der Grenze und den Umgang mit Migranten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland