Gegründet 1947 Donnerstag, 23. Januar 2020, Nr. 19
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 14.01.2020, Seite 5 / Inland

Lufthansa zu Mediation bereit

Frankfurt am Main. Im Tarifkonflikt zwischen der Fluggesellschaft Lufthansa und der Unabhängigen Flugbegleiterorganisation (UFO) hat sich der Konzern am Montag erstmals bereit gezeigt, der Mediation zu nichttariflichen Streitthemen zuzustimmen. Bislang hatte das Unternehmen dazu ein richterliches Güteverfahren vorgeschlagen.

Unterdessen hat sich innerhalb der Berufsorganisation eine Opposition zum Verbandsvorstand formiert. Vom 27. Januar bis zum 14. Februar sollen die UFO-Mitglieder einen neuen Vorstand wählen. Dabei tritt erstmals eine oppositionelle Liste namens »Phoenix« an, wie aus internen Veröffentlichungen der UFO hervorgeht. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland