Gegründet 1947 Montag, 6. April 2020, Nr. 82
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 30.12.2019, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Weniger deutsche Firmen in Russland

Moskau. Die Sanktionen des Westens lassen die Zahl deutscher Firmen in Russland sinken, teilte die deutsch-russische Auslandshandelskammer (AHK) am Sonntag in Moskau mit. Seit Ende 2018 sei die Zahl der Firmen mit deutschem Kapital in Russland um acht Prozent auf 4.274 zurückgegangen. Die Kammer beruft sich dabei auf Angaben der russischen Steuerbehörde. Die USA sollten »aufhören, auf Kosten deutscher und europäischer Unternehmen immer weiter an der Sanktionsspirale zu drehen«, sagte AHK-Vorstandschef Matthias Schepp. (dpa/jW)

Drei Wochen kostenlos probelesen!