3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 24. September 2021, Nr. 222
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 06.01.2020, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Amazon erwägt Eröffnung von Läden

Berlin. In Deutschlands Einkaufsstraßen könnte es schon bald Amazon-Geschäfte geben. Der Onlineriese erwägt auch hierzulande den Einstieg in den stationären Handel, wie Amazon-Deutschland-Chef Ralf Kleber gegenüber Welt am Sonntag sagte. In den USA betreibt das Unternehmen bereits unter anderem den kassenlosen Supermarkt »Amazon Go« und die Biomarktkette »Whole Foods«. In Deutschland hat Amazon das stationäre Geschäft bislang nur mit temporären Pop-up-Stores getestet. Eine Zusammenarbeit mit der Gewerkschaft Verdi bei Entlohnung und Arbeitsbedingungen lehnte der Deutschland-Chef in der Zeitung weiter kategorisch ab. Er sehe dazu keine Notwendigkeit, sagte Kleber. »Man sollte sich von der Vorstellung lösen, dass man nur ein sozial gerechter Arbeitgeber sein könne, wenn man einer bestimmten Vereinigung angehöre«, sagte Kleber. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!