3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 06.01.2020, Seite 2 / Inland

Grüne übernehmen Gewerkschaftsforderungen

Berlin. Die Grünen machen sich Positionen der Gewerkschaften zu eigen. In einem Entwurf des Bundesvorstands, der am Montag zu einer Klausur in Hamburg zusammenkommt, findet sich ein Kapitel »Der Niedriglohnsektor als Armutsfalle – wirksame Maßnahmen gegen die steigende Ungleichheit«. Darin wird in elf Punkten skizziert, wie die Grünen gegen geringe Löhne vorgehen wollen. So solle der Mindestlohn von derzeit 9,19 auf zwölf Euro angehoben werden, bestehende Ausnahmen seien zu streichen, und die Einhaltung müsse besser kontrolliert werden. Leiharbeiter sollten vom ersten Arbeitstag an gleich viel Lohn wie andere Beschäftigte und zusätzlich eine Flexibilitätsprämie erhalten. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!